Magdeburg Poor Pigs starten mit Split in die neue Saison

Bei bestem Baseball-Wetter starteten die Magdeburg Poor Pigs am Sonntag mit einem 8:6-Sieg und einer 11:3-Niederlage bei den Erfurt Dark Angels in die neue Saison der Mitteldeutschen Baseball-Liga.

Im Verlauf des ersten Spiel gingen die Poor Pigs mehrmals in Führung, die Erfurter konnten jedoch zum Ende des vierten von fünf Innings (Spielabschnitte) wieder ausgleichen. Durch einen Schlag des besten Magdeburger Batters (Schlagmann) an diesem Tag, Chi-Hang Cheng, gingen die Poor Pigs in ihrem letzten Schlagdurchgang wieder mit 2 Runs in Front. Pitcher (Werfer) Mathias Würkner ließ im letzten Inning keine Punkte mehr für die Dark Angels zu, so dass die Poor Pigs das Saisoneröffnungsspiel verdient mit 8:6 gewinnen konnten.
Geschwächt durch Verletzungen aus dem ersten Spiel und bedingt durch das Fehlen einiger Spieler wegen der laufenden Abiturprüfungen konnte die Mannschaft um Teammanager und Trainer Thomas Rochel ihre Leistung aus dem ersten Spiel nicht in das zweite Spiel des Double Headers (2 an einem Tag gespielte Spiele) mitnehmen. Die zu geringe Schlagkraft im Angriff und mangelnde Spielsicherheit in der Defensive ließen die Erfurter zu einfachen Punkten kommen, so dass das Spiel am Ende mit 11:3 verloren ging.
Die Magdeburger können aufgrund der Umstände mit dem Verlauf des Spieltages zufrieden sein. Insbesondere der Sieg im ersten Spiel hat gezeigt, dass ein großes Potential in der Mannschaft steckt und lässt auf einen positiveren Saisonverlauf als im vergangenen Jahr hoffen. Am Samstag, den 28. April 2007, sind die Magdeburg Poor Pigs bei den Leipzig Strikers zu Gast und wollen mit 2 Siegen ihre Saisonbilanz (1 Sieg – 1 Niederlage) verbessern.
Zum ersten Heimspiel der Saison am Sonntag, den 20. Mai 2007, ab 11 Uhr auf dem Baseballplatz in der Hermann-Hesse-Straße in Magdeburg-Reform gegen die zweite Magdeburger Baseballmannschaft Los Atlas laden die Magdeburg Poor Pigs alle Fans des amerikanischen Ballsportes herzlich ein.

1. Spiel (6:8-Sieg):

1 2 3 4 5 R H E
Poor Pigs 2 0 2 2 2 8 6 4
Dark Angels 3 0 0 3 0 6 9 2
W: Würkner (1-0), L: Schmidt (0-1), S:-
    2. Spiel (3:11-Niederlage):

1 2 3 4 5 R H E
Poor Pigs 0 2 0 0 1 3 4 1
Dark Angels 3 0 3 5 11 8 3
W: Decker (1-0), L: Würkner (1-1), S:-

von Tobias Bäthge

Kommentare

1 Kommentar zu “Magdeburg Poor Pigs starten mit Split in die neue Saison”

  1. peterohnet am 26. April 2007 um 09:37

    Und das schreibt die „Magdeburger Volksstimme“ dazu….

    Volksstimme.de – Durchwachsener Saisonstart

    Zu finden unter:
    http://www.volksstimme.de/vsm/sport/sachsen_anhalt/magdeburg/?em_cnt=280637

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar