Major League Baseball Roadshow tourt in Deutschland

MLB Roadshow 2008Das wird ein heißer Baseballsommer: Die MLB Roadshow, das interaktive Eventerlebnis der erfolgreichsten Baseball-Liga der Welt, tourt diesen Sommer zum dritten Mal durch Deutschland. Ab dem 2. Juli veranstaltet MLB insgesamt 22 Events in 15 deutschen Städten.

Los geht’s am 2. Juli mit dem Roadshow-Auftakt in Hannover. Ein erster Höhepunkt folgt dann vom 10. – 12. Juli mit den Auftritten in der Bundeshauptstadt Berlin, wo auf dem Potsdamer Platz sowie in der Wilmersdorfer Straße gleich drei Veranstaltungen stattfinden werden. Anschließend folgen Stopps in den bekanntesten Städten Deutschlands wie Leipzig, München, Stuttgart, Frankfurt/Main oder Köln, ehe zum Tourfinale die nordrhein-westfälische Hauptstadt Düsseldorf auf dem Programm steht. Insgesamt werden zu den 22 Veranstaltungen rund 350.000 Besucher erwartet.

Hauptattraktion der MLB Roadshow ist der interaktive Funpark, ein in dieser Form einzigartiges Baseballerlebnis. Unter dem Motto „Schlagen, Werfen, Laufen“ sorgen zahlreiche Mitmach-Aktionen sowie die drei Eventmodule „Power Pitcher“, „Homerun Hitter“ und „Mini Field“ dafür, dass sich jedermann nach Lust und Laune der Faszination der amerikanischen Traditionssportart hingeben kann. Umrahmt wird die knapp sechsstündige Veranstaltung von einem attraktiven Unterhaltungsprogramm mit Musik, einem großen Gewinnspiel und zahlreichen Überraschungen.

Unterstützt wird die MLB Roadshow Tour 2008, welche von der Bad Nauheimer Sportmarketing-Agentur ITMS Sports organisiert wird, von den Hauptsponsoren Burger King, New Era Cap und Majestic Athletic sowie von den Co-Sponsoren Chevrolet, NASN, Marriott International, Jetix, Wilson, Popcorn und Avis. Die prominenten Partner werden das ihrige zu einer attraktiven Tour beitragen und jeweils vor Ort mit verschiedenen Promotion-Aktionen auf sich aufmerksam machen. Den zu erwartenden zahlreichen Besuchern wird so auf jeden Fall ein abwechslungsreicher Baseball-Nachmittag mit viel Spaß und Action garantiert.

Weitere Informationen: http://playball.baseball.de/roadshow/

MLB Roadshow 2008 – Daten und Standorte
2. Juli Hannover: Am Steintor
4. – 6. Juli Winsen: Tag der Niedersachsen
8. Juli Hamburg: Stadtpark
10. & 11. Juli Berlin: Potsdamer Platz
12. Juli Berlin: Wilmersdorfer Straße
14. Juli Leipzig: Augustusplatz
16. Juli München: Rotkreuzplatz
17. Juli Ingolstadt: Paradeplatz
19. Juli Regensburg: Neupfarrplatz
21. Juli Nürnberg: Jakobsplatz
23. Juli Stuttgart: Kronprinzstr./Büchsenstr.
25. Juli Mannheim: Marktplatz G1
26. & 28. Juli Frankfurt: Rossmarkt
29. Juli Mainz: Bahnhofsvorplatz
31. Juli Köln: Wiener Platz
2. – 4. August Düsseldorf: Apolloplatz (OAC)

Über MLB und Baseball in Deutschland
Als größte professionelle Baseballorganisation und erfolgreichste Baseball Liga der Welt hat sich Major League Baseball (MLB) ganz der Verbreitung des Baseballsports verschrieben. Die Profiliga besitzt weltweit eine starke Präsenz. Mehr als 50 Fernsehpartner übertragen die Saisonspiele, das All-Star Game und die World Series in 224 Länder. Auf dem Spielfeld kommt mittlerweile fast jeder vierte MLB Spieler von außerhalb der Vereinigten Staaten.

Durch verschiedene Aktivitäten wie MLB-TV-Übertragungen, PR, Marketing, Lizenzvergabe und insbesondere so genannte „Grassroots“ Nachwuchsprogramme entwickelt MLB die Sportart Baseball dabei auch in Europa stetig weiter. Gerade in Deutschland tragen die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Baseball und Softball Verband e.V. (DBV) vorwiegend im Nachwuchsbereich organisierten Aktivitäten zunehmend Früchte. In den vergangenen 18 Monaten wurden nicht weniger als fünf junge deutsche Talente von MLB Teams unter Vertrag genommen. 2009 findet zudem zum ersten Mal ein Teil der Baseball-Weltmeisterschaft in Deutschland statt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar