Poor Pigs übergeben nach Charity Cup 600-Euro-Spende

Poor Pigs übergeben 600-Euro-Spende an die Hugo-Kükelhaus-SchuleDas Benefiz-Baseballturnier „2. Magdeburger Baseball Charity Cup“, das die Magdeburg Poor Pigs im Sommer zugunsten der Hugo-Kükelhaus-Schule in Magdeburg-Reform ausgerichtet haben, hat insgesamt einen Spendenbetrag von 600 Euro eingespielt.
Thomas Rochel, Vorsitzender des Magdeburger Baseball- und Softballvereins e.V., übergab die Zuwendung in der vergangenen Woche an den Schulleiter Wolfram Stäps. Das Lehrerkollegium und die Schülerinnen und Schüler der Hugo-Kükelhaus-Schule freuten sich sehr über das Geld, das nun Förderprojekten für lernbehinderte Kinder zugute kommt.

Die Magdeburg Poor Pigs wiederum freuen sich sehr, mit der zweiten Auflage ihres Baseballturniers erneut etwas für eine gute Sache getan zu haben und bedanken sich bei allen Zuschauern und Unterstützern. Neben dem Wissen, mit ihrem Besuch einen guten Zweck zu unterstützen, probierten sich bei diesem Turnier viele Gäste auch selbst im Baseball oder Softball aus. Den Wanderpokal sicherten sich zum zweiten Mal die Potsdam Porcupines, die sich am Ende verdient gegen die Rostock Bucaneros, Braunsbedra Coalminers und die gastgebenden Poor Pigs durchsetzen konnten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar