Poor Pigs übergeben nach Charity Cup 1400-Euro-Spende

Poor Pigs übergeben 1400-Euro-Spende an die Lebenshilfe MagdeburgDas Benefiz-Baseballturnier „1. Magdeburger Baseball Charity Cup“, das die Magdeburg Poor Pigs im Juli ausgerichtet haben, hat insgesamt einen Spendenbetrag von 1400 Euro eingespielt.

Der Vorsitzende der Poor Pigs, Thomas Rochel, übergab die Zuwendung in der vergangenen Woche an die Lebenshilfe Magdeburg. Die Geschäftsführerin Heike Woost und der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus-Dieter Pantke freuten sich sehr über das Geld, das dem weiteren Ausbau des „Hauses der Lebenshilfe“ zugute kommt. Dieses Wohn- und Dienstleistungszentrum, das besonders auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen ausgerichtet ist, soll in den nächsten Monaten seiner Bestimmung übergeben werden.

Der Magdeburger Baseball- und Softballverein e.V. freut sich, mit seinem Baseballturnier etwas für diese gute Sache tun zu können und bedankt sich bei allen Zuschauern und Unterstützern. Neben dem Wissen, mit ihrem Besuch etwas für einen guten Zweck zu tun, probierten viele Gäste sich auch selbst im Baseball oder Softball und schauten bei Bier und Bratwurst insgesamt acht spannende Baseballspiele.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar