Fünf Poor Pigs im Mitteldeutschen Baseball-Allstar-Team

Wenn am 19.09.2010 um 14:30 Uhr die besten Spieler der vergangenen Baseballsaison in Mitteldeutschland im „All-Star Game“ auf die Zweitliga-Baseballer der Braunschweig Subway89ers treffen, werden auch fünf Spieler der Magdeburg Poor Pigs dabei sein.

Die Ligadirektion des Mitteldeutschen Baseball- und Softballverbandes nominierte Florian Enke (Pitcher), Tobias Bäthge (Infield), Matthias Jöde (Infield), Andreas Rochel (Outfield) und Mathias Würkner (Outfield) für das „All-Star Team“ und zeichnet die Spieler damit für ihre sehr guten Spielleistungen in diesem und den vergangenen Jahren aus. Vervollständigt wird die All-Star-Mannschaft von Spielern aus Leipzig, Dresden, Erfurt, Braunsbedra, Jena und Naumburg, so dass aus jedem aktiven Verein des Verbandes Spieler vertreten sind. Die Gäste aus Braunschweig, die derzeit auf dem 6. Tabellenplatz der 2. Baseball-Bundesliga Nord stehen, zeigten sich im Vorfeld bereits begeistert über den Baseballplatz in Magdeburg und wollen sich den Zuschauern ebenfalls mit einer starken Leistung präsentieren.

Das erstmals seit 2001 wieder ausgetragene All-Star Game der Spieler mit den besten Spielstatistiken ist eines der Highlights des diesjährigen MBSV-Finalwochenendes, das am 18. und 19. September vom Magdeburger Baseball- und Softballverein e.V. auf dem Sportkomplex „Tonschacht“, Holsteiner Straße in Magdeburg-Westerhüsen veranstaltet wird. Seinen ersten Höhepunkt erlebt das Wochenende bereits am Samstag, den 18. September: Zur „Feierlichen Eröffnung“ des sanierten Sportkomplex „Tonschacht“ wird Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper um 14:15 Uhr den zeremoniellen „First Pitch“ werfen, und damit das Finale um die Mitteldeutsche Baseballmeisterschaft freigeben. Ein Baseballspiel am Samstag und ein Softballspiel am Sonntag, jeweils um 10:30 Uhr, runden das sportliche Wochenende ab.

Mit dieser Veranstaltung wollen sich die Magdeburg Poor Pigs u. a. bei der Stadt Magdeburg, dem Bürgerverein Salbke, Westerhüsen, Fermersleben e.V. sowie allen weiteren Unterstützern für die harte Arbeit rund um die Sanierung des Westerhüser Sportareals bedanken. Dazu sind alle interessierten Zuschauer das ganze Wochenende über herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Update (16.09.2010): Matthias Jöde wurde als Infield-Spieler für das All-Star-Team nachnominiert, der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar