Ergebnisse des MBSV-Finalwochenendes in Magdeburg

Beim MBSV-Finalwochenende 2010 auf dem Sportkomplex „Tonschacht“ in Magdeburg setzten sich die Dresden Dukes am Samstag mit 14:06 gegen die Erfurt Latinos durch und verteidigten damit den Meistertitel der Mitteldeutschen Liga Baseball. Zuvor gewannen die Leipzig Wallbreakers 2 das Finale der Länderliga Mitteldeutschland mit 13:04 gegen die Jena Giants, die zum ersten Mal in einem Finale standen.
Das Softballspiel am Sonntag gewann das Team aus Dresden mit 18:06 gegen eine am Ende glücklose, aber sympathischer auftretende MBSV-Auswahl. Im erstmals wieder ausgetragenen All-Star Game schaffte es die All-Star-Mannschaft des MBSV beim 00:16 leider nicht auf die Anzeigetafel, zu groß war der Leistungsunterschied zu den Zweitliga-Baseballern der Braunschweig Subway89ers, die sich als tolle Gäste erwiesen. Fotos vom Samstag und Sonntag sind in der Bildergalerie zu finden.

Kommentare

3 Kommentare zu “Ergebnisse des MBSV-Finalwochenendes in Magdeburg”

  1. Mac am 20. September 2010 um 19:07

    Leute, das ganze Wochenende war wirklich erstklassig organisiert. Das bisher schönste Finalwochenende im MBSV. Tut mir ja echt leid für alle, die schonmal Gastgeber eines Finals waren, ihr wurdet alle überflügelt. Der Platz, die Ground Crew, die Batboys… Poor Pigs, das war KLASSE! Für weitere Finals habt ihr die Latte echt hoch gelegt.
    Aber wisst ihr, was schlimm ist? Die Saison ist um ;)

    Viele Grüße, Mac

    Avatar des Kommentarschreibers
  2. Tobias am 20. September 2010 um 19:41

    Hi Mac,

    vielen Dank für das Lob!

    Und keine Sorge: Nach der Saison ist vor der Saison :-)

    Gruß
    Tobias

    Avatar des Kommentarschreibers
  3. Brandon am 20. September 2010 um 21:12

    Auch von mir ein dickes Lob an euch alle. Das war ein tolles Baseball-Wochenende und ein absolutes Vergnügen auf eurem Platz spielen und umpen zu können. Ihr habt der MBSV-Saison einen gelungenen Abschluss gegeben!

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar