Ein Traum wird Realität

Ballpark auf dem Sportkomplex "Tonschacht", Magdeburg-WesterhüsenDer Traum der Baseballer und Softballerinnen der Magdeburg Poor Pigs wird ab dem 8. Mai 2010 Realität. Der neue Ballpark auf dem Sportkomplex „Tonschacht“ in Magdeburg-Westerhüsen erstrahlt in ganzer Schönheit. Zur Eröffnung treffen die Poor Pigs ab 11:00 Uhr auf den amtierenden Meister, die Dresden Dukes, und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Erstmals in der mehr als 15jährigen Geschichte des Vereines der amerikanischen Traditionssportart, die weltweit von über 300 Millionen Menschen gespielt wird, kann in Magdeburg auf einem echten Baseballfeld gespielt werden. Viele Jahre der Planung, der Überzeugungsarbeit und der Hartnäckigkeit der Vereinsführung, der Amtsträger und Mitarbeiter der zuständigen Dezernate der Stadt führten zur Wiedergeburt des Geländes „Tonschacht“ in Westerhüsen. Den engagierten Sportlern stehen die beiden Baseball- und Softballfelder sowie der Fußballplatz zur Nutzung bereit.

Dabei sticht der Baseballplatz als zentrales Element des Sportkomplexes heraus. Ein derartig gelungenes Spielfeld ist im Osten Deutschland einmalig. Diese Einzigartigkeit der nunmehr zu Recht als Kronjuwel zu bezeichnenden Sportanlage gilt es nun mit sportlichem Leben zu füllen. Dazu wird mit dem Beginn der Saison der „Mitteldeutschen Liga Baseball“ am 8. Mai 2010 ab 11:00 Uhr, bei den Spielen gegen den amtierenden mitteldeutschen Meister, die Dresden Dukes, der Anfang gemacht. Bei hoffentlich schönstem Frühlingswetter freuen sich die Poor Pigs auf diese schwere Aufgabe, das neue Spielfeld einzuweihen. Das junge Team, welches den Aufstieg in die Verbandsliga im letzten Jahr durch den Finalsieg perfekt machte, wird zwar diese Saison viel Lehrgeld zahlen. Der bestehende Enthusiasmus der Spieler wird aber sicher zu sehenswerten Spielen beitragen. Auch sind die Gegner gespannt auf den neuen Platz. Durch diese Sportstätte kann Magdeburg als Stadt ins Bewusstsein vieler Spieler und Besucher aus z.B. Dresden, Leipzig, Erfurt und Berlin gelangen und dabei zeigen, dass Kultur, Wissenschaft, Handwerk, Industrie und Sport in der Landeshauptstadt eine Einheit bilden.

So sollen auch neben dem normalen Trainings- und Spielbetrieb die Mitarbeiter von Firmen und Ämtern bei Firmenturnieren die Möglichkeit bekommen, Baseball und Softball unter kundiger Anleitung spielen zu können. Auch die Veranstaltung eines Kinder- und Jugendcamps in den Sommerferien wird derzeit vorbereitet, so dass die Anmeldungen ab Mitte Juni abgegeben werden können.

Interessenten am Baseball- und Softballsport sind zu allen Trainingseinheiten und Spieltagen – z.B. am Samstag, 8. Mai 2010 ab 11:00 Uhr – eingeladen, den Ballpark im äußersten Süden der Stadt Magdeburg zu besuchen. Weitere Informationen stehen unter www.poorpigs.de zur Verfügung.

Kommentare

2 Kommentare zu “Ein Traum wird Realität”

  1. Gunnar am 4. Mai 2010 um 19:52

    Also liebe Mitstreiter, Freunde und Fans – kommt und lasst uns feiern.

    Avatar des Kommentarschreibers
  2. Jens Friese am 9. Mai 2010 um 13:31

    Hallo Sportfreunde,

    zunächst beglückwünsche ich Euch und die Stadt Magdeburg zu Eurem phantastisch anmutenden Spielfeld.
    Euer Mut und die Ausdauer über die vielen Jahre haben sich ausgezahlt und sollten auch den anderen Vereinen in Mitteldeutschland Ansporn sein, es Euch gleichzutun.
    Meine Hochachtung an die Macher der Poor Pigs (Ihr solltet Euch vielleicht jetzt umbenennen, denn so „arme Schweine“ seid Ihr ja nun nicht mehr, „LOL“), die unermüdlich an diesem neuen Ballpark gearbeitet haben und einen Traum in die Tat umgesetzt haben.

    Ich wünsche Euch für die laufende Saison viel Erfolg und viel Spaß in Eurer neuen Heimstätte!

    MfG
    Jens Friese

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar