Split im Test-Doubleheader bei den Leipzig Wallbreakers

Leipzig Wallbreakers I/II – Magdeburg Poor Pigs     08:09, 11:10

Jeweils einen Sieg und eine Niederlage mit einem Run Unterschied gab es am Samstag für die Baseballer der Magdeburg Poor Pigs. Zur Überbrückung der Sommerpause waren zwei Testspiele gegen die Leipzig Wallbreakers angesetzt.

Wie auch das letzte reguläre Saisonspiel gegen die Sachsen ging es auch dieses Mal sehr spannend zur Sache. Knapp wurde das erste Spiel mit 9:8 (5 Innings) gewonnen. Zu erwähnen ist dabei jedoch, dass die Leipziger sich, wie abgesprochen, mit einigen Spielern ihrer ersten Mannschaft verstärkt hatten. Dies zeigte sich dann im zweiten Spiel, als die Platzherren das Glück auf ihrer Seite hatten und mit 11:10 im Nachschlagen im 7. Inning den Sieg einfahren konnten.

Auch wenn das zweite Spiel die erste Saisonniederlage für die Magdeburger darstellt, ist das Team um das frisch vermählte Trainerehepaar Rochel nicht traurig. Die gesammelte Erfahrung und Spielpraxis wird vielleicht in anderen knappen Spielen den Ausschlag geben.

Unser Dank gilt den Leipzig Wallbreakers für die Einladung und die Ausrichtung der Testspiele!

Kommentare

2 Kommentare zu “Split im Test-Doubleheader bei den Leipzig Wallbreakers”

  1. Florian F. am 12. July 2009 um 11:20

    Glückwunsch! Schönes Ergebnis! Scheinen ja spannende Spiele gewesen zu sein.

    Avatar des Kommentarschreibers
  2. David am 13. July 2009 um 12:13

    Stimmt, hört sich echt nach einem knappen Ding an, aber mir war die deutsche Baseball-Szene vorher nicht so ein Begriff ^^ Man lernt halt immer dazu!

    Grüße!

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar