Indoor-Cup: Neulinge der Poor Pigs sammeln Erfahrung

Indoor-Turnier Erfurt 2009Beim 5. Indoor-Winter-Cup der Erfurt Latinos am vergangenen Samstag war für die mit vielen Neulingen gestartete Mannschaft der Magdeburg Poor Pigs nichts zu reißen.
Mit vielen Impressionen aus ihren spannenden Spielen, dem 4. Platz ihrer Gruppe und Erfahrungen, die hoffentlich für die neue Saison genutzt werden können, kehrte das Team aus Erfurt zurück. [Update]

Das engagierte Training in der Halle hat für das Turnier nicht den erhofften Erfolg gebracht – zu unterschiedlich waren die Spielbedingungen in der Erfurter Halle, verglichen mit dem Training in Magdeburg. Die durch den straffen Zeitplan erzeugte große Hektik während der Spiele war nicht gerade förderlich für die Konzentration des elfköpfigen Magdeburger Teams, zu dem mehrere Neulinge gehörten, die im Herbst zum ersten Mal Baseball gespielt haben. Aber vielleicht helfen ja gerade diese Drucksituationen dabei, in der regulären Saison den ein oder anderen Fehler weniger zu machen.

Die Spielerinnen und Spieler haben viel gelernt und hatten trotz des 8. Platzes viel Spaß am Turnier. Besonderer Dank gilt unseren mitgereisten Fans, die uns hervorragend unterstützt haben!

Update:
Turniersieger sind die Dresden Dukes vor den Erfurt Latinos 1 und den Coburg Cubs geworden. Die Platzierungen und Ergebnisse sind in dieser PDF-Datei zu finden.

Kommentare

3 Kommentare zu “Indoor-Cup: Neulinge der Poor Pigs sammeln Erfahrung”

  1. Totti am 10. March 2009 um 07:34

    Gewinnen wir Spiel 1, was auf Messers Schneide stand, dann kommen wir im weiteren Verlauf auch ins Halbfinale. Hat Spaß gemacht, auch wenn wirklich alles doof lief, was doof laufen konnte.

    Kopf hoch!

    Avatar des Kommentarschreibers
  2. Florian U. am 11. March 2009 um 19:56

    Na Jungs, also gegen die Neulinge darf man ja eigentlich nicht verlieren!
    Schade, dass Gunnar und ich euch nicht unterstützen konnten, sonst wär es bestimmt besser ausgegangen!

    Aber es geht weiter, Jungs!

    Avatar des Kommentarschreibers
  3. Gunnar am 12. March 2009 um 19:01

    Irgendwetas hat der FloJoe da wohl falsch gelesen. Egal – es hat euch mächtig gefordert und Freude gemacht. Allein dafür Daumen Hoch!

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar