Freiwillige Rücknahme der Baseball-Mannschaft aus dem laufenden Wettbewerb

Der Vorstand der Magdeburg Poor Pigs hat am 01.07.2007 die Meldung der Verbandsligamannschaft für die Teilnahme am offiziellen Ligabetrieb zurückgezogen.

Der Rückzug erfolgte aufgrund des Nichtmöglichkeit der Sicherstellung des Antritts von genügenden Spielern bei den kommenden Pflichtspielen. In Anbetracht des Wegzuges von drei Spielern aus Magdeburg (Australien, Kassel und Hamburg), der ersthaften Erkrankung dreier Leistungsträger sowie dem notwendigen Einsatz von zwei Spelerinnen in den höherklassigen Finalspielrunden des Berliner Softballverbandes, sah sich der Vorstand gezwungen, diese schmerzhafte Entscheidung zu treffen. Die kurzfristige Verpflichtung von Ersatzspielern scheiterte an der Nichterteilung von Spielrechten.

Trotz des Rückzuges aus der MDLB für die Saison 2007 vertreten die Magdeburg Poor Pigs noch bis September die Farben der Elbestadt bei drei bundesdeutschen Turnieren sowie im Winter bei der Deutschen Indoor-Baseball-Meisterschaft, so dass der Trainingsbetrieb und die Ausbildung von Spielern, Coaches und Schiedsrichtern wie gewohnt weitergeführt wird.

In Anbetracht der spielerischen Entwicklung von einigen Jugendspielern besteht der unbedingte Wille zur Meldung der Poor Pigs für die Verbandsliga in der Saison 2008.

Kommentare

3 Kommentare zu “Freiwillige Rücknahme der Baseball-Mannschaft aus dem laufenden Wettbewerb”

  1. Gunnar am 5. Juli 2007 um 19:59

    Schade, schade, aber war nicht zu ändern.

    Avatar des Kommentarschreibers
  2. Florian Enke am 16. Juli 2007 um 21:41

    Was ist eigentlich am Samstag, den 21. los?
    Ist nun ein Turnier oder eine Feier oder irgendwas?
    Weiß denn jemand bescheid?

    Enke

    Avatar des Kommentarschreibers
  3. Gunnar am 17. Juli 2007 um 08:14

    Bin gerade am klären, ob neben den Erfurtern die anderen Kindermannschaften kommen – hoffentlich weiß ich heute Abend abschließend Bescheid. Ich maile euch sofort an, wenn ich neues weiß.

    Avatar des Kommentarschreibers

Schreibe einen Kommentar